Photovoltaik ›› Photovoltaikanlage komplett

Photovoltaikanlage komplett

Lieber Kunde,

mit viel Zeit und Energie haben wir versucht, unsere neue Website mit Stromgewinnung aus einer Phototvoltaikanlage auf den neuesten Stand zu bringen, als plötzlich die Bundesregierung , fast über Nacht, mit der neuen Gesetzesvorlage ( EEG ) die Öffentlichkeit informierte. Die Einspeisevergütung für Photovoltaik-Anlagen wurde am 23. Februar 2012 neu organisiert. Der Gesetzesvorschlag der Minister BMWi Rösler und BMU Röttgen hat zwar noch keine Gesetzeskraft, aber es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass er vom Bundestag umgesetzt wird. Die neuen Regelungen gelten dann ab 01.April 2012.

Also, haben wir unsere kompletten alten Berechnungen und Ausarbeitungen in den Mülleimer geworfen und wieder von Vorne begonnen. Bei genauerer Betrachtung der neuen EEG haben wir festgestellt, dass diese der Philosophie von Olive Solar eigentlich doch mehr entgegen gekommen ist als erwartet.
  Die neue EEG ist für Investoren zum reinen Geldverdienen ein Fiasko geworden, aber für den Verbraucher eigentlich ein Segen, da dieser bisher alle Einspeisevergütungen über die EEG Umlage mit fanziert hat. Absenkung der Vergütung – lohnt Photovoltaik sich noch? Vorab lässt sich sagen, dass sich auch nach dem 01. April 2012 die Investition v.a. in kleinere und mittlere Photovoltaikanlagen lohnt – und dies nicht nur, weil neben der Einspeisevergütung viele weitere Photovoltaik-Förderungen angeboten werden., sondern auch, weil die rapide sinkenden Preise von Photovoltaikgeneratoren, Wechselrichtern und ganzen PV-Systemen mit den neuen Fördersätzen gut schritthalten. Der Energie-Experte des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen Holger Krawinkel spricht für die Zeit nach dem 01. April 2012 sogar von möglichen Gewinnmargen in Höhe von 6 bis 7% Die Photovoltaik-Rendite bleibt also attraktiv. Ziel von Olive Solar ist es, für jedes Einfamilienhaus eine preiswerte Photovoltaikanlage anbieten zu können, damit sich diese durch die eigene Stromgewinnung mit Eigenverbrauch immer mehr unabhängig machen und somit auch den ständigen Strompreiserhöhungen entgegen wirken können.
 


Die Zahl der Stromversorger, die im März und April ihre Preise für Strom erhöhen, steigt weiter an. Mittlerweile haben rund 183 Versorger diesen Schritt angekündigt. Betroffen durch die Preisänderung in ungefähr 1.056 Tarifen sind mehr als eine Million Kunden. Im Durchschnitt sollen die Preise um 3,5 Prozent ansteigen. Der Spitzenwert liegt bei einer Preissteigerung um 10 Prozent. Dies geht aus einer Mitteilung vom 22. Februar hervor.
Bei einem Jahresstromverbrauch von 3.500 Kilowattstunden kommen auf die Verbraucher Mehrkosten in Höhe von rund 35 Euro im Jahr zu. Bei einem durchschnittlichen Jahresstromverbrauch von 3.500 KWh bezahlt ein Haushalt im Jahr 2012 ca. 785 € an Strom.
Der gleiche Haushalt bezahlt dann vorraussichtlich im Jahre 2018 ca. 1066 € an Strom.

Mit einer Photovoltaikanlage von Olive Solar wirken Sie diesem Trend entgegen.


Die aktuellen Sätze der Einspeisevergütung finden Sie auf dieser Seite.





Wir liefern Ihnen eine komplette Photovoltaikanlage entweder als Bausatzs zur Selbstmontage, oder auch von uns Fertigmontiert bis zur Inbetriebnahme. Viele unserer Kunden nutzen bei Selbstmontage unseren zusätzlichen kostenlosen Service in Form von Beratung, Montageplänen, Anlagenberechnung etc. Sie haben keinen Elektriker ? " Kein Problem " Sie montieren sich Ihre Solarmodule auf das Dach und wir schicken Ihnen anschließend unsere Elektrotechniker vorbei, die Ihnen dann die Anlage bis zur Inbetriebnahme fertigerstellen. Das erspart uns Zeit und Ihnen als Kunden bares Geld.

Damit wir für Sie die richtige Photovoltaikanlage, passend nach Ihren bisherigen Stromverbrauch auslegen können, haben wir untenstehend einen kleinen Fragebogen erstellt, den Sie bitte ausgefüllt an uns zurück senden möchten. An Hand dieser Angaben erarbeiten wir Ihnen dann eine komplettes Angebot nach unten aufgeführten Muster aus. Selbstverständlich sind die Angebotsausarbeitungen für Sie kostenlos.











© 2010 olive-photovoltaik.de   |  Über Olive Solar  |  Kontakt   |   Impressum |   AGB